So funktioniert die Videosprechstunde

Liebe Patientin, lieber Patient,

In einer Online-Videosprechstunde läuft das Gespräch zwischen Ihnen und Ihrer Ärztin/Therapeutin ähnlich ab wie in der Praxis. Sie und Ihre Ärztin/Therapeutin befinden sich nur nicht am selben Ort. Der Austausch erfolgt am Bildschirm, ohne dass Sie hierzu in die Praxis kommen müssen.

Für die Videosprechstunde benötigen Sie lediglich ein Smartphone, Laptop, Computer oder Tablet mit Bildschirm, Kamera, Mikrofon und Lautsprecher / Headset sowie eine Internetverbindung.

Die technische Verbindung läuft über einen zertifizierten und von der Kassenärztlichen Bundesvereinigung zugelassenen Videodienstanbieter. Damit ist sichergestellt, dass das, was Sie mit Ihrer Ärztin/Therapeutin besprechen, auch im „Sprechzimmer“ bleibt.

Schritt für Schritt zur Videosprechstunde:

  1. Sie schicken uns die Einverständniserklärung für jede Teilnehmerin unterschrieben als Scan, Foto oder per Fax / Post zu.
  2. Sie vereinbaren einen Termin für die Videosprechstunde.
  3. Am Tag der Videosprechstunde senden wir Ihnen einen Link per mail zu.
  4. Mit diesem Link gelangen Sie (ca. 5 Minuten vor dem Termin) auf die Internetseite des Videodienstanbieters. Sie müssen dafür kein eigenes Benutzerkonto anlegen.
  5. Sie geben ihren Namen ein, damit wir Sie richtig zuordnen können.
  6. Sie befinden sich dann im virtuellen Wartezimmer. Sobald die Ärztin / Therapeutin die Verbindung zu Ihnen herstellt können Sie beginnen.
  7. Ist die Sprechstunde beendet, melden Sie sich von der Internetseite wieder ab.

Tipps und Tricks

  • ist mein Handy, … geladen?
  • hab ich WLAN oder Datenflat?
  • bin ich für das Gespräch ungestört, wenn ich das möchte?
  • Beleuchtung? Nebengeräusche? Kamera sauber?
  • Bei mehreren Teilnehmern redet immer nur einer?
  • das Bild / der Ton kann kurz abgeschaltet werden z. B. wenn jemand in den Raum kommt
  • falls die Verbindung unterbrochen wird, kann ich mich mit dem gleichen Link wieder einloggen
  • wenn die Ärztin / Therapeutin auf Sie schaut, guckt sie nicht in die Kamera. Es sieht so aus, als würde sie an Ihnen vorbeisehen

Wir brauchen von Ihnen hierfür folgende Einwilligungserklärung:

1.1.2_Einwilligungserklärung Videosprechstunde