Medikamente:

Ihr Kind ist bei uns in Behandlung, und Sie benötigen ein neues Rezept?

Bitte immer mindestens einen Werktag vorher bestellen.

Wenn es mit Dosierung und Wirkung keine Probleme gibt, können Sie Ihre Rezeptbestellung auf unseren Anrufbeantworter sprechen oder Sie nutzen unsere

Online-Rezeptbestellung

Ergotherapie,  Logopädie oder  Physiotherapie

Folgeverordnungen können Sie genauso wie Rezepte für Medikamente bestellen.

Bitte planen Sie einige Tage Zeit für die Neuverordnung ein. Bitte lassen Sie keinesfalls schon „neue Termine“ stattfinden ohne ein Rezept zu haben – ohne Rezept müssen Sie evtl. die Kosten selbst tragen.

Allgemeines:

Wenn Sie einen weiten Anfahrtsweg haben, können wir Ihnen  Rezepte und Verordnungen auch mit der Post schicken, wenn Sie uns vorher einen adressierten und frankierten Rückumschlag in der Praxis lassen und die Versichertenkarte im aktuellen Quartal eingelesen wurde.

Aus rechtlichen Gründen können wir BTM-Rezepte (z. B. Methylphenidat) nicht mit der Post schicken, sie müssen immer persönlich abgeholt werden.

Ohne Versichertenkarte können wir Ihnen ein Privatrezept ausstellen, welches Sie Ihrer Versicherung zur Erstattung vorlegen können.