Herzlich willkommen

  • Eine „psychische Störung“ ist niemals nur das Problem eines Einzelnen.
    Lösungen können am besten gemeinsam mit allen
    Beteiligten gefunden und gelebt werden.
  • Gerade Kinder und Jugendliche sind auf ihr soziales Umfeld,
    also ihre Familie oder betreuende Erwachsene angewiesen.
  • Geht es einer Person schlecht, hat das Auswirkungen auf
    ihre Beziehungen und die Menschen mit denen sie ihr Leben verbringt.
  • Um Lösungen zu finden, brauchen wir niemanden der Schuld ist. Wir
    brauchen viele die bei einer Veränderung unterstützen.
  • Wir helfen jungen Menschen von 0 bis 18 Jahren. Wenn
    jemand schon bei uns in Behandlung ist auch bis zum 21. Geburtstag.